Jahresausflug 2019

Am vergangenem Wochenende fand unser diesjähriger Jahresausflug statt. 

 

Dieses Jahr ging es nach Weitnau im Allgäu.

Ein ausführlicher Bericht wird durch unseren Pressewart Holger am kommenden Donnerstag im Blättle veröffentlicht.

 

Vielen Dank an unseren Kai, für die tolle Organisation.

 


- Auf Messers Schneide -                               4. Spieltag - Schapa

Der 4. und letzte Spieltag der Saison 2019 fand -wie bereits die Jahre zuvor- im Schapa statt.

 

Es konnte kaum spannender sein... nicht nur wegen den hohen Temperaturen und dem frühen Aufbau 6.45 Uhr.  Die Ligaversammlung beschloß bereits vor der Saison, dass am letzten Spieltag drei Begegnungen zu spielen sind. Min. 14 Std. mussten somit absolviert werden. 

 

 

Um vor der letzten Begegnung den Klassenerhalt bereits gesichert zu haben, mußte eines der ersten Begegnungen gewonnen werden!

Aber nun der Reihe nach.

 

Trotz dem frühen Aufstehen war man bei den beiden Tripletts noch nicht 100% bei der Sache und verlor beide Begegnungen. Am Ende stand es dann 2:3 für Reutlingen.

 

Bei der zweiten Begegnung mußte man gegen den Aufsteiger Tübingen II ran, der jedoch als Mitaufsteiger gehandelt wurde.  Zweiteres traf dann auch zu - Da war nix zu holen.  An dieser Stelle wollen wir dem Aufsteiger gleich mal zum Aufstieg gratulieren.

Herzlichen Glückwunsch Tübingen II

 

Okay, nun kam es wie es nicht geplant war. Abstiegsduell gegen Tübingen 3.

Nach den beiden Tripletts stand es 1;1. Dennis, Roman, Martin waren das Team 1, Thomas , Holger u. Matze  Team 2.  Gleiches Bild nach den ersten 2 Doupletten, eins verloren, eins gewonnen. Der Klassenerhalt hing nun an der letzten noch laufenden Begegnung! Bitte nicht wieder ein 2:3 verlieren!

Am Ende konnten Thomas u. Roman das Ding für uns reißen und gewannen deutlich mit 13:5!

Mit einem Abstand von 93 Kugeln zum Tabellen 10. landeten wir auf dem 9. Tabellenplatz.

Ziel Klassenerhalt erreicht.

 

                   -----------HERZLICHE GLÜCKWUNSCHE ans Spielerteam  !!!  --------------

 

Es spielten: Dennis, Roman, Matze, Thomas, Kai, Martin u. Holger.

 

Ein ganz besonderer Dank gilt Viola als Organisatorin, unseren freiwilligen Helfern, den Aktiven im Hintergrund und auf dem Platz sowie den vielen Kuchen und  Salatspendern u. Spenderinnen. 

Ohne euch wäre es nicht möglich solch ein erfolgreich Event durchzuführen! Spitzenleistung!

 

Ein Dankeschön auch an unsere Stadt Ostfildern für das Bereitsellen der Räumlichkeiten sowie dem "Boulegelände".

 

Tabelle:  https://petanque-bw.de/liga-pokal/rl-nord-2-2-2-2/

 

 

 

3. Spieltag Steinenbronn

Auch an diesem Spieltag wäre mehr drin gewesen!

 

Steinenbronn bietet alles was ein Boulplatz nur bieten kann. Von der feinsten Spielbahn über Spielbahnen im Wald mit seinen Unebenheiten bis zu groben Schotterbahnen mit Regenpfützen. Das verlangt unterschiedlichste Spieltechniken und etwas Glück :-)

 

Die erste Begegnung gegen BC Esslingen 2 sowie die dritte Begegnung gegen Kdrei Frickenhausen ging leider knapp mit 2:3 verloren.

Bei der 2. Begegnung wurde gegen den Tabellen Zweiten VFB Neuffen 2 gespielt das mit 3:2 an die Ruiter ging. Es zeigt mal wieder wie ausgeglichen die Liga ist und jeder jeden besiegen kann.

Es spielten: Matthias, Holger, Thomas, Ralf, Kai, Michael, Martin und Markus V.

 

Auf dem 8. Tabellenplatz gehen wir nun in den letzten Spieltag der am 29.06 auf unserer Homebase im Schapa stattfinden wird. Ein Sieg muß noch her um das Klassenziel - Klassenverbleib - zu erreichen.

 

 

2. Ligaspieltag - Reutlingen

Am Samstag den 11.05. fand der 2. Ligaspieltag in Reutlingen statt. 

Nach der Wettervorhersage Dauerregen hatten wir widererwartend bis zur 3. Begegnung schönstes Boule-Wetter. Aber nun der Reihenfolge nach.

 

Ersatzgeschwächt reisten wir mit 7 Spielern nach Reutlingen.

Der erste Gegner hieß Unterensingen. Es wurden alle Begegnungen verloren und bei einer 0:5 Niederlage gibt es auch nichts zu beschönigen.

Abhaken - und sich auf Steinenbronn konzentrieren!

1:1 hieß es nach den beiden Tripletts, mit einer klaren Leistungssteigerung. 

Unser Dennis hatte bei der Mannschaftseinteilung mal wieder ein glückliches Händchen.

2 von 3 Partien gingen nach Ruit - Der erste Sieg war somit unter Dach und Fach.  

 

Die letzte Begegnung gegen Esslingen begann um 16 Uhr - zeitgleich mit einem Gewitter.

Die beiden Tripletts wurden nur knapp verloren, so dass durchaus Hoffnung bestand alle drei  Doubletts zu gewinnen. Mit etwas Glück wäre das durchaus möglich gewesen. Leider wurden hiervon am Ende jedoch nur zwei Spiele gewonnen.

 

Es spielten: Viola, Thomas, Martin, Kai, Dennis, Michael u. Markus V. 

 

!!!   In zwei Wochen geht es bereits nach Steinenbronn zum vorletzten Spieltag   !!!

 

 

Gelungener Saisonauftakt 2019

Zum Saisonauftakt der Oberlige ging die Reise nach Horb .

Plochingen war Gegner Nr. 1- man tat sich zu Beginn doch etwas schwer  und die Begegnung stand eine Weile auf Messeres-Schneide. Am Ende entschied das Team Plochingen mit etwas Glück dann doch das Spiel mit 3:2 für sich.

 

Bei der 2. Begegnung durfte man gegen Denkedorf 2 ran. Trotz der ersten Niederlage, spielte man frei auf und konnte einen klaren 5:0 Sieg einfahren. Starke Leistung - starker Teamgeist!

 

Es spielten: Viola D., Dennis D., Thomas B., Kai, Martin P.und Matthias A.